Sperren bleiben einige Tage

Ölfilm auf dem Rhumekanal

Ölfilm auf dem Rhumekanal in Northeim
+
Die Ölsperren werden noch einige Tage im Rhumakanal bleiben.

Northeim – Passanten haben der Leitstelle in Northeim am 24. Februar gegen 12.25 Uhr einen Ölfilm in Northeim gemeldet. Die alarmierte Ortsfeuerwehr Northeim entdeckte den größeren Ölfilm auf dem Rhumekanal, Höhe Rückingsallee und machte sich daran, weitere Schäden zu verhindern.

Die 20 Feuerwehrleute legten auf einer Strecke von der Rückingsallee bis zum Einlauf in die Rhume drei Ölsperren und streuten Ölbindemittel davor. Teilweise war der Zugang zum Gewässer mit Sträuchern versperrt, so dass eine Kettensäge Abhilfe schaffen musste. An der dritten Ölsperre wurde festgestellt, dass noch kein Öl in die Rhume gelangt war.

Die Ölsperren werden noch einige Tage im Kanal liegen bleiben und mehrmals täglich kontrolliert. Feuerwehr, Polizei und Verantwortliche von Stadt und Landkreis Northeim sind auf der Suche nach der Ursache des Ölfilms.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare