1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Northeim

NABU-Vorsitzender: „Dafür fehlt mir jegliches Verständnis“

Erstellt:

Kommentare

Infotafel in Hammenstedt beschädigt
Die Infotafel wurde aus dem Ständer herausgebrochen. © NABU Northeim

Hammenstedt – Bittere Erfahrungen mit Einbrüchen und Vandalismus sind dem Northeimer Naturschutzbund (NABU) wahrlich nicht fremd: Am Stühberg in Hammenstedt müssen sich Mitte vergangener Woche erneut Unbekannte regelrecht ausgetobt haben: Der Schaden ihrer Zerstörungswut macht rund 500 Euro aus.

„Mir fehlt jegliches Verständnis für solche Aktionen“, ist NABU-Vorsitzender Bernhard Biel ärgerlich und enttäuscht zugleich. Der Naturlehrpfad des Northeimer NABU gilt immerhin als beliebte Anlage, die auch gern von Wandernden sowie Bewohner:innen der Ortschaft besucht wird. Schon Anfang des Jahres mussten die ehrenamtlich tätigen NABU-Mitglieder aufwändig und „paketweise“ Überreste der Böllerei von Silvester entfernen: Das selbst gebastelte Feuerwerk, bei dem es auch Verletzte gegeben hatte, war ausgerechnet auf der Streuobstwiese des NABU „entsorgt“ worden. Aktuell wurde eine Informationstafel auf dem Naturlehrpfad aus dem Ständer gebrochen und beschädigt. „Diese Schilder sind recht teuer“, erklärt Biel, der zudem die Entfernung der Verschlusskappe an einem so genannten Hornissenblock beklagt.

Auch interessant

Kommentare