Christoph 44 im Einsatz

Motorradunfall bei Sudheim

Rettungshubschrauber Christoph 44 Motorradunfall Sudheim
+
Der Rettungshubschrauber Christoph 44 ist ebenfalls im Einsatz.

Sudheim – Ein Motorradunfall hat sich am Montag, 31. Mai, gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße 414 zwischen Sudheim und Levershausen auf Höhe des Sudheimer Osterfeuerplatzes im Kurvenbereich ereignet.

Ein 16-Jähriger aus Hardegsen befuhr mit seinem Leichtkraftrad Yamaha die K414 von Sudheim kommend in Richtung Suterode. Im Kurvenbereich wurde er vermutlich von der Sonne geblendet, so dass er den Kurvenverlauf zu spät wahrnahm. Beim anschließenden Bremsmanöver kam er mit seinem Krad von der Straße ab und kollidierte mit einem Grundstückszaun.

Der leicht verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in die Göttinger Uni-Klinik gebracht. Am Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Ebenfalls am Einsatzort war der Rettungshubschrauber Christoph 44 mit Notarzt.

Der verletzte Motorradfahrer ist in die Uni-Klinik Göttingen gebracht worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare