Theater der Nacht: Saisonauftakt mit großem Umzug

Moderne Zeiten

+
Was kommt denn da um die Ecke?: U-Boot beim Maskenumzug.

NORTHEIM (LL) – Theaterauftakt mit großem Maskenumzug durch die Stadt: Das Theater der Nacht Northeim eröffnete am Sonntag die neue Spielzeit unter dem Motto „Moderne Zeiten“.

Am Umzug beteiligten sich nicht nur das Theater der Nacht, sondern auch einige Vereine aus der Region. Die zahlreichen Zuschauern, die den Straßenrand säumten, waren von den farbenfrohen Masken und Kostümen der Darsteller begeistert, so wie die aus Osterode stammende Mani Atis und die Northeimerin Dorothee Lütgert, die besonders die „tollen und kreativen Masken“ lobten, die das Event zu einem „super Highlight in Northeim“ machen würden.

Umzug Theater der Nacht

Umzug Theater der Nacht

Sie hoffen auf viele Wiederholungen des Maskenumzugs und Theaterfests in den kommenden Jahren. Weiterhin konnten die Besucher bei dem anschließenden Theaterfest auf der Bühne und im Theater selbst noch Figurentheater, Führungen durch das Theater, Walk-Acts sowie Musik und Tanz erleben, was trotz des teils regnerischen Wetters viel Zuspruch fand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare