Rosenmontagsumzug findet trotz Schietwetter statt

Plitsch-Platsch Höckelheim

+
Gelb, grün, rot und blau – Höckel’n Helau: Mit bunten Kostümen, guter Laune und jeder Menge Süßigkeiten ziehen die Narren durch Höckelheim.

Höckelheim – Hunderte Narren haben sich trotz garstigem Regenwetter auf die Höckelheimer Straßen getraut. 52 Mottowagen und Fußgruppen haben dabei für die richtige Karnelvasstimmung gesorgt. 

Viele große Städte, wie Bottrop, Fulda und Neun­kirchen haben aufgrund des schlechten Wetters ihre Rosenmontagsumzüge abgesagt. In Düsseldorf wurde der Beginn um über drei Stunden nach hinten verlegt, um dem schlimmsten Wetter zu entgehen. Die Höckel­heimer Narren und ihre Gäste ließen sich jedoch nicht beirren und haben mit Regencapes und Willenskraft dem Wetter getrotzt. Mit Mottos von Hollywoodfilmen wie Mad Max über Bau­maßnahmen an der A7 bis zum Kneipensterben haben die Wagenbauer ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. 

Weitere Fotos gibt es in unserer Galerie. (sth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare