SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus

Kahler einstimmig im Amt bestätigt

Vorstandsmitglieder der SPD-AG 60 plus  Northeim
+
Sind politisch für lebenserfahrene Menschen aktiv: Vorstandsmitglieder der Northeimer SPD-AG 60 plus.

Northeim – Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus hat einen neuen Vorstand. Der bisherige Vorsitzende Dietmar Kahler wurde einstimmig wiedergewählt. Zu neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurden – ebenfalls einstimmig – Lydia Kretzer und Wolfgang Haendel gewählt. 

Günter Heleske wurde einstimmig in seinem Amt als Schriftführer bestätigt. Den neuen Vorstand komplettieren als Beisitzerinnen und Beisitzer (in alphabetischer Reihenfolge) Wilhelm Bußhoff, Herbert Dürr, Wilhelm Friedhoff, Ursula Jasniak, Hans- Werner Kappei, Ingrid Kügler, Gisela Langer, Helmut Langer, Dieter Markus, Hans-Jürgen Meusch, Nasim Moschref, Frieda Riegel und Karl-Otto Stein.

Aber es wurde nicht nur ein neuer Vorstand gewählt, auch die Delegierten für die SPD 60 plus-Unterbezirks-Konferenz, die am 26. März 2022 in Berka stattfinden wird, wurden bestimmt. Die Versammlung schloss mit einer Diskussion über das politische Wirken von Älteren für Ältere und über das „hervorragende Ergebnis“ der SPD bei den Kommunalwahlen und bei der Bundestagswahl, das auch durch den Einsatz der Arbeitsgemeinschaft 60 plus erzielt worden sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare