Auffahrunfall aufgrund von Straßennässe auf der B 3

Hoher Sachschaden

Polizist in Uniform.
+
Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 15.000 Euro.

Sudheim – Zu einem Auffahrunfall aufgrund von Straßennässe ist es am Donnerstag, 21. Oktober, gegen 12.40 Uhr auf der Bundesstraße 3 bei Sudheim gekommen. Ein 33-jähriger Mann aus Niemetal befuhr mit seinem Pkw die B 3 aus Göttingen kommend in Richtung Northeim. An der Einmündung zur Kreisstraße 421, kurz vor der Ortschaft Sudheim, musste er aufgrund der Rot anzeigenden Ampelanlage bremsen. Durch die regennasse Fahrbahn und den zu geringen Abstand zum vorausfahrenden 36-jährigen Mann aus Polen kam es zum Zusammenstoß. Der Kastenwagen des polnischen Mannes und der Pkw des Niemetalers wurden beide so stark beschädigt, dass ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro entstand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare