Drei Männer fliehen unerkannt

Hauseigentümerin überrascht Einbrecher

Ausschnitt Polizeiauto
+
Symbolbild.

Schnedinghausen – Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Schnedinghausen, Lütjes Feld, hat am 5. Februar gegen 18.05 Uhr drei Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte die Polizei die Täter nicht mehr feststellen, so dass nun Zeugen gesucht werden.

*** UPDATE ***

Bereits im Vorfeld der Tat, zwischen 16 und 17 Uhr, wurde von Anwohnern ein verdächtiger, sehr langsam fahrender Pkw der Marke Mercedes in goldener Farbe gesehen. Dieser konnte in der Ortschaft Schnedinghausen sowie in Moringen im Bereich Kirchberg und auf dem Netto-Parkplatz festgestellt werden. Das Auto war mit mehreren Personen besetzt und hatte ein Kennzeichen aus dem Landkreis Holzminden. Personen, die Angaben zu dem Pkw, dem Kennzeichen oder den Insassen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Northeim unter 05551/70050 zu melden.

Die 81-jährige Frau wurde wegen eines lauten Klirrens auf die Einbrecher aufmerksam. Als sie nachsah, bemerkte sie drei Männer, die gerade an einem Fenster hebelten. Nachdem sie die Hauseigentümerin erkannten, ergriffen die drei dunkel gekleideten Männer zu Fuß die Flucht in Richtung Emilienhofstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare