Erste Castingshow im Theater der Nacht Northeim 

DTDNSDGAIMDSN

Theater der Nacht Händel
+
Jurymitglied Georg Friedrich Händel freut sich auf viele Talente.

Northeim – Unter dem Titel „Das Theater der Nacht sucht den goldenen Abendstern im Mondlicht des südniedersächsischen Nachthimmels, kurz DTDNSDGAIMDSN“ startet das Theater der Nacht seine erste Castingshow.  In einem Talentwettbewerb werden sich dabei Künstler aus Northeim und der Region einer fachkundigen Jury stellen.

Mitmachen kann grundsätzlich jeder mit einem Talent. Aus dem Casting werden kleine Videoclips entstehen, die regelmäßig auf der Webseite des Theater der Nacht, auf Facebook und Youtube erscheinen. So können die Zuschauer mit abstimmen, wer „der goldene Abendstern im Mondlicht des südniedersächsichen Nachthimmels, kurz DGAIMDSN“ wird. Gekürt wird der Sieger am 15. August beim großen Sommerfest anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Theaters der Nacht.  Die Moderation der Sendung übernimmt Senesino, bekannt als Star-Kastrat aus dem Stück „Händels Hamster“. Die Jury besteht aus Georg Friedrich Händel, Mary und Johann Jacob Heidegger. Alle drei haben ebenfalls im Stück „Händels Hamster“ mitgewirkt. Auch der pfiffige Hamster selbst, Giovanni, wird dabei sein. „Es wird endlich Zeit für eine neue Castingshow, mit den hunderten, die es bereits gibt, ist der Markt noch lange nicht gesättigt“, sagt Moderator Senesino. Und weiter: „Northeim ist einfach reif für eine solche Show, und ich bin gespannt auf die zahlreichen schillernden Kandidatinnen und Kandidaten, die die Ehre haben werden, mit mir gemeinsam auf der Bühne zu stehen.“  Das neue Projekt ist eine Möglichkeit, das Theater der Nacht in Zeiten der Pandemie online zu präsentieren. Doch vor allem sollen Künstler aus Northeim und der Region die Chance erhalten, wieder einmal auf der Bühne zu stehen. Es geht aber auch darum, in Zeiten des Social Distancing ein Wir-Gefühl unter den Menschen der Region zu erzeugen. Daher sind nicht nur Künstler aufgerufen am Casting teilzunehmen, sondern jeder, der gern einmal gemeinsam mit den Puppen des Theaters der Nacht auf der Bühne stehen, mit ihnen agieren und sein (geheimes) Talent zeigen möchte. Jeder, der singen, tanzen, musizieren, schauspielern, malen, vorlesen, Kopfstand machen oder Seilspringen kann, darf mitmachen und sich dem Urteil der Jury stellen.  Die Aufzeichnung findet vom 1. bis 7. März unter Einhaltung aller Corona-Auflagen im Theater der Nacht in Northeim statt. Nähere Informationen gibt es bei Projektleiterin Eva Werler unter 0171/4891497.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare