1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Northeim

DGB ruft zur Kundgebung auf

Erstellt:

Kommentare

Alte wache Northeim
Um die Alte Wache herum plant der DGB eine Menschenkette. © Janina Watermann

Northeim – Der Deutsche Gewerkschaftsbund in der Region ruft für Montag, 7. Februar, um 17 Uhr zur Kundgebung am Northeimer Marktplatz mit Menschenkette um die Alte Wache auf. Hintergrund sind Versuche rechter Akteure, die Versammlungen von Kritikern der Corona-Politik für sich zu gewinnen.

DGB-Regionsgeschäftsführerin Agnieszka Zimowska sagt: „Uns geht es nicht darum, ob Menschen sich zu diesem Zeitpunkt für oder gegen Impfungen entscheiden. Diese Spannungen halten wir als Kollegen, Nachbarn und Familienmitglieder aus. Es geht darum, ob wir aus der Pandemie als Gesellschaft unbeschadet heraus kommen. Denn bekannte Nazis und ihre parlamentarischen Verbündeten wittern ihre Chance, sich mit ihrer politischen Agenda anschlussfähig zu machen.“ Niemand müsse mit Nazis „spazieren gehen“ um Kritik zu äußern; niemand müsse ins antisemitische Horn blasen, warnt die Gewerkschafterin. Gemeinsam mit Kirchen, Gewerkschaften, Politik, Vereinen und Verbänden werde man in Northeim klare Position beziehen. Alle sind aufgefordert mit Masken und Abstand an der angemeldeten Kundgebung teilzunehmen.

Auch interessant

Kommentare