1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Northeim

Christoph Reuter: Alle sind musikalisch (außer manche)

Erstellt:

Kommentare

Christoph Reuter am Klavier
Christoph Reuter: Was kann Musik, was keine andere Droge schafft? Bei seinem Auftritt in Northeim ist eine vergnügliche und kurzweilige Musikstunde zu erwarten. © Catrin Lutz

Northeim – Mit dem Auftritt des Berliner Pianisten und Komponisten Christoph Reuter startet die Initiative Kunst & Kultur Northeim nach langer Corona-Pause am Freitag, 22. April, um 20 Uhr in ihr diesjähriges Programm.

Christoph Reuter gastiert mit seinem musikalischen Kabarettprogramm „Alle sind musikalisch! (außer manche)“ in der Alten Brauerei in Northeim. Er wird unterhaltsam den Unterschied zwischen Klassik, Jazz und Popmusik präsentieren, dem Publikum in zwei Minuten das Klavierspielen beibringen und im Laufe des Abends die Geheimnisse der Tonleiter verraten, die Zutaten für einen Hit vorstellen und die Frage beantworten: Was kann Musik, was keine andere Droge schafft? Zu erwarten ist eine vergnügliche und kurzweilige Musikstunde. Reuter ist seit über zehn Jahren der Pianist des Kabarettisten Dr. Eckart von Hirschhausen und u.a. als Solokabarettist Gewinner des Thüringer Kleinkunstpreises 2017. Im vergangenen Jahr erschien beim Heyne-Verlag sein Buch „Alle sind musikalisch! (außer manche)“.

Der Eintritt kostet 20, ermäßigt zehn Euro. Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Karten gibt es über Vormerkungen mit Bestätigung nur direkt über die Initiative Kunst & Kultur Northeim per E-Mail oder telefonische Vormerkung unter info@kunst-kultur-northeim.de oder 05551/63193. 

Auch interessant

Kommentare