Gymnasium Corvinianum im Austausch mit ehemaligen Schülern

Berufsinfotag findet online statt

Berufsinfotag 2019 Corvinianum Northeim
+
Erinnerung an das vergangene Mal: Viele Ehemalige von damals sind wieder Teil des Corvi-Berufsinfotags, der diesmal online stattfindet.

Northeim – Trotz der aktuellen Corona-Situation findet am 16. Januar mittlerweile zum neunten Mal der Studien- und Berufsinformationstag am Gymnasium Corvinianum statt. Gemäß dem neuen Wechselmodell werden in diesem Jahr ausdrücklich für alle Interessierten ehemalige Corvinianer online im Rahmen einer BBB-Konferenz über ihren beruflichen Werdegang nach dem Abitur berichten.

Das Corvi hat mit mehr als 20 Vorträgen ein breites Angebot an Studien- und Berufsmöglichkeiten realisieren können. Dazu wurden mehr als 20 Audiokonferenzräume auf den Schulservern eingerichtet. Zusätzlich berichten manche Ehemalige über ihre Erfahrungen im Ausland. Das Ziel der Veranstaltung ist es nicht, möglichst alle Berufswünsche abzudecken, sondern eine Gesprächsmöglichkeit mit altersnahen Ehemaligen zu schaffen, in der sie über ihren Werdegang nach dem Abitur berichten. Sie werden dabei unter anderem aufzeigen, wie sie vorgegangen sind, an welchen Stellen sie Fehler gemacht haben und allgemein Hinweise geben, worauf man nach und eventuell auch vor dem Abitur achten sollte.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit der Begrüßung seitens des Schulleiters. Der Link zum Begrüßungsraum kann auf der Homepage des Corvis aufgerufen werden. Dort gibt es auch eine Übersicht der Vorträge mit zugehörigen BBB-Links. Die Vorträge finden auf drei Zeitleisten für je 45 Minuten von 10.15 bis 13 Uhr statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare