1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Northeim

Auslaufender Diesel verursacht Crash

Erstellt:

Kommentare

Unfall auf A7
Nach dem schweren Verkehrsunfall war die Autobahn bis Nörten-Hardenberg wegen Reinigungsarbeiten noch bis in die Morgenstunden gesperrt. © Tim Brand, Kreisfeuerwehr

Region - Nachdem ein bislang unbekanntes Fahrzeug vermutlich massiv Dieselkraftstoff auf der A7 zwischen Echte und Nörten-Hardenberg verloren hatte, kam es am Sonnabend um 19.30 Uhr laut Polizei zwischen Echte und Northeim zu mehreren Verkehrsunfällen.   

Zwischen den Anschlussstellen Echte und Northeim-Nord waren die Feuerwehren aus Kalefeld, Echte und Northeim im Einsatz. Sie sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab, nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf und betreuten die betroffenen Autofahrer. Eine Familie mit drei Kindern wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes im Löschgruppenfahrzeug betreut. Niemand musste ins Krankenhaus. Die Unfallstelle wurde nach etwa eineinhalb Stunden an die Polizei übergeben. Die Autobahn bis Nörten-Hardenberg war wegen Reinigungsarbeiten noch bis in die Morgenstunden voll gesperrt.

Auch interessant

Kommentare