Mitfahrbänke für Nordstemmen könnten diesen Sommer eingerichtet werden / Standort unklar

Wohin mit der Bank?

+
Der Ortsrat Nordstemmen plant die konkrete Aufstellung von Mitfahrbänken. Doch damit soll noch etwas gewartet werden.

NORDSTEMMEN „Die Bänke sind da! Sie sind auf dem Bauhof eingelagert“, verkündete Ortsbürgermeister Bernhard Flegel. Damit kann das Ortsratsprojekt „Mitfahrbänke“ voraussichtlich noch in diesem Jahr in Nordstemmen realisiert werden. Doch noch ist einer der beiden Standorte nicht sicher.

Fest ist bisher der Standort am Einkaufszentrum Lange Maße: Dort wird die Bank auf dem bisherigen Grünstreifen in Richtung Kreisel aufgestellt, etwa gegenüber dem Containerplatz. „Am Stellwerk gibt es Probleme, weil der ganze Bereich durch die geplante Bushaltestelle umgestaltet wird“, erzählte Flegel. Die aktuelle Idee, etwa auf Höhe der Hausnummer 95, ist noch nicht abschließend geklärt.

Grundsätzlich zeigte sich der Ortsrat weiterhin begeistert von der Idee der Mitfahrbänke. Doch Andreas Arlt wies darauf hin, dass mit der Einrichtung des Projektes gewartet werden sollte, bis die geplante Sanierung des Kreisels im Zuge der Landesstraße 410/Rathausstraße erfolgt ist. Denn die wird nach Meinung des Ortsrates noch für reichlich Unstimmigkeiten sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare