Spielfreunde Heyersum proben für neue Komödie „Ich-WG“

Wenn Mama sich nicht raushält

+
Endlich auf der Bühne: Souffleuse Beate Dunne (links) springt auch mal ein, wenn einer der Darsteller bei der Probe fehlt. Die wiederum haben bei den Proben für das lustige und chaotische Stück eine Menge Spaß, wenn sie auch mit dem nötigen Ernst an die Sache herangehen.

HEYERSUM Mit Anfang 40 ausgezogen – doch Mutter Elsbeth lässt Eberhard Reuter keine Ruhe, der einfach nur für sich sein möchte. Kurzerhand organisiert er Bekannte, die in die Rollen seiner erfundenen Mitbewohner schlüpfen. Am 30. März feiert die neue Komödie der Spielfreunde Heyersum Premiere.

Der Vorverkauf beginnt am kommenden Montag, 25. Februar. Für acht Euro können die Karten bei „Skribo-Papyros“, Hauptstraße 96d, in Nordstemmen (Telefon: 05069/8067170) erworben werden, eventuelle Restkarten werden für zehn Euro an der Abendkasse angeboten. Premiere feiert die diesjährige Komödie der Spielfreunde Heyersum mit dem Titel „Ich-WG“ am Sonnabend, 30. März, um 19 Uhr in der Heinz-Fiolka-Halle. Weitere Aufführungen folgen am Sonntag, 31. März, um 15 und 19 Uhr sowie am Sonnabend, 6. April, um 20 Uhr und am Sonntag, 7. April, um 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare