Unfall auf der B1 zwischen Klein Escherde und Groß Escherde / Sperrung aufgehoben

Autos stoßen zusammen

+
Auf der B1 zwischen Groß und Klein Escherde ist es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. 

Groß Escherde – Zu einem Verkehrsunfall ist es am heutigen Freitagmorgen, 13. März, um 5.15 Uhr auf der B1 zwischen Groß und Klein Escherde gekommen. Ein 20-jähriger Nordstemmer ist mit seinem Seat in Richtung Hameln unterwegs gewesen und aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Hierbei stieß er mit dem VW-Caddy eines 56-jährigen Gronauers frontal zusammen. Beide Fahrer sowie der 38-jährige Eimer, der als Beifahrer im Caddy saß, wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße war bis 10 Uhr voll gesperrt, es kam zu erheblichen Störungen im Berufsverkehr. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare