1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Nordstemmen

Ein toller Abschluss

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bürgermeister Bernhard Flegel begrüßt die Gäste.
Bürgermeister Bernhard Flegel begrüßt die Gäste.

NORDSTEMMEN Im März 2011 startete „Unser Dorf“, die Gemeinschaftsaktion von Sparkasse Hildesheim und Leine-Deister-Zeitung, in Adensen. In den vergangenen drei Jahren wurden alle Orte der Gemeinde besucht, viele tolle Gespräche wurden geführt, es gab regelrechte Dorffeste und insgesamt 3 500 Euro für gute Zwecke. Am Mittwoch fand „Unser Dorf“ ein Ende in der Gemeinde Nordstemmen.

Und die Abschlussveranstaltung auf dem Marktplatz der „Hauptstadt“ hatte es in sich: Denn zum ersten Mal war die Gemeinschaftsaktion in eine Veranstaltung eingebettet, nämlich in das Fest des Maikranz-Aufhängens. „Unser Dorf“ wurde dabei zur Attraktion, was daran lag, dass nicht nur Vorschläge abgegeben werden konnten, wofür 500 Euro im Ort ausgegeben werden sollten: Sparkasse und LDZ ließen sich nicht lumpen, sondern hauten auch bei einem Gewinnspiel jede Menge Preise raus (siehe Artikel rechts).

Außerdem waren fünf Ortsbürgermeister dabei, denn unter den bereits besuchten Dörfern wurden zum Gemeindeabschluss noch einmal 500 Euro für einen Ort verlost (siehe Artkel rechts). Adensens Bürgermeister Henning Lange berichtete, dass von dem Geld aus der ersten Aktion Matten für die Turnhalle angeschafft wurden. In Burgstemmen ist ein Schaukasten entstanden, in Hallerburg ein Unterstand für Boule-Spielfeld und Spielplatz, und in Rössing wurde die Finanzspritze für einen Tresen im neuen Dorfladen verwendet, der, wie Bürgermeister Tita von Rössing erzählte, am 15. Mai eröffnet wird. Bei so guten Zwecken „befahl“ der ehemalige Soldat und jetzige Ortsbürgermeister von Nordstemmen, Bernhard Flegel, dass seine Mitbürger ebenfalls gute Vorschläge zu machen hätten. Etwa 50 wurden abgegeben, eine fachkundige Jury wird entscheiden, welches Projekt damit umgesetzt wird. Interessierte werden es am Sonnabend, 10. Mai, in der LDZ lesen können.

Am Ende stand natürlich ein weiteres Highlight an: Die Feuerwehr befestigte den Maikranz am Wappenbaum, und „Unser Dorf“ war beendet.

Schade, es war so schön...

Auch interessant

Kommentare