"Hier geht es um die Aktivierung"

Bei einer gemeinsamen Begehung haben sich die Seminarteilnehmer bereits ein Bild von der Lage in Barnten gemacht. Nun wollen sie durch eine Befragung die Wünsche der Bürger erfahren.

NORDSTEMMEN   "Wir sind froh, die HAWK Hildesheim für diesen Prozess gewinnen zu können", sagt Kornelia Netenjakob. Die Vorsitzende des "Komm"- Mehrgenerationenhauses ist Mitglied des Stammtisches für das Seniorenalter, der sich zum Ziel gesetzt hat, ein Konzept für mehr Lebensqualität in der Gemeinde- für alle Generationen- zu entwickeln. Daran beteiligen sich nun die Studierenden des Seminars "Gruppen- und raumbezogene Methoden in der sozialen Arbeit".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare