Sitzung des SPD-Gemeindeverbands

SPD-Entscheidung: Gerald Ludewig soll ins Rathaus

Nordstemmen – Am Ende war es ein deutliches Signal, das die Mitglieder des Nordstemmer SPD-Gemeindeverbands in der Rössinger Alfred-Stubenrauch-Halle gaben: Gerald Ludewig soll der nächste Bürgermeister werden. Der Mann aus Groß Escherde setzte sich fast schon im ersten Wahlgang gegen Dr. Cornelia Ott, Thorsten Esse und Frank Hasse durch. Hier erreichte er 45 von 93 abgegebenen Stimmen: zwei mehr, und die Genossen hätten nicht noch ein zweites Mal zur Urne schreiten müssen. Doch auch der zweite Wahlgang fiel deutlich aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare