"Jede Sekunde ist entscheidend"

+
Ausbilder Ingo Dietrich (Zweiter von links) geht mit Wolfgang Schmidt (von links), Yannick Borchers und Bianca Mehner von der Ortfeuerwehr Groß Escherde die Schritte der Wiederbelebung noch einmal durch.

GROSS ESCHERDE Den ersten Einsatz hatten sie schon: Am 2. November alarmierte die Leitstelle die "First Responder" in Rössing. Diese Gruppe von rund zehn Personen hat sich inzwischen in sechs Ortswehren der Gemeinde Nordstemmen gefunden. Sie werden gerufen, wenn Wiederbelebungsmaßnahmen erforderlich werden (könnten) und ein Rettungswagen erst einige Zeitspäter eintreffen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare