Schwimmkurse in Nordstemmen: Zwischen 80 und 100 Kinder sollen das Schwimmen erlernen

„Nachfrage ist größer als Angebot“

Im Nordstemmer Freibad: Schwimmmeister Oliver Kirsten bringt den Kindern – das Gros des Nachwuchses ist im Alter von fünf, sechs Jahren – das Schwimmen näher.
+
Im Nordstemmer Freibad: Schwimmmeister Oliver Kirsten bringt den Kindern – das Gros des Nachwuchses ist im Alter von fünf, sechs Jahren – das Schwimmen näher.

Nordstemmen – Immer wieder stehen Badegäste verwundert vor dem Eingang des Nordstemmer Freizeitbades. Denn: Die Türen sind montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr verschlossen. Grund hierfür sind die Schwimmkurse, die die Gemeinde in diesem Sommer verstärkt anbietet.

Zwischen 80 und 100 Kindern soll das sichere Fortbewegen im Wasser näher gebracht werden. „Die Nachfrage ist durchaus größer als das Angebot“, räumt Marcus Tischbier ein, betont aber zugleich, dass die Gemeinde bereits an zusätzlichen Möglichkeiten arbeite: „Wir suchen externes Personal“, kündigt der Allgemeine Vertreter der Bürgermeisterin an. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare