Ehemalige Außenstelle der Marienbergschule steht vorerst weiterhin leer

„So schnell tut sich da nichts“

+
Die ehemalige Außenstelle der Marienbergschule Nordstemmen wurde nach dem Auszug der Fünft- und Sechstklässler als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt. Mittlerweile steht das Gebäude seit mehr als einem Jahr leer, woran sich auch zumindest in nächster Zukunft nichts ändern wird.

NORDSTEMMEN Nach dem Auszug der Fünft- und Sechstklässler der Marienbergschule wurde die Außenstelle einige Monate als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt. Seit diese zum Jahreswechsel 2016/2017 geschlossen wurde, steht das Gebäude leer. Ohne Eile würde der Landkreis das Gelände gerne verkaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare