Neujahrsempfang im KuNo: Wunsch nach mehr Kommunikation und Dialog

Die Säulen des Kunsthauses

+
Das chaotisch-bunte „Organigramm“ des Vereins präsentieren Britta Nickel-Uhe (links) und Andrea Hesselmann den Gästen des Neujahrsempfangs im KuNo.

NORDSTEMMEN Für 2019 haben sie sich etwas ausgedacht, sagt Andrea Hesselmann beim Neujahrsempfang im KuNo: Ein Organigramm soll erstellt werden, wie es auch die Vorstände von Wirtschaftsunternehmen zum Jahresanfang tun. Doch das des KuNo ist ein Gemälde – schrill, bunt und etwas chaotisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare