Nordstemmer Ferienpass: Vereine und Verbände sind zu Ferienaktionen aufgerufen

Jede kleine Aktion bringt Abwechslung

Andreas Arlt, Holger Bartholl und Silke Krämer hoffen auf viel Abwechslung für die Kinder und Jugendlichen in den Ferien.
+
Andreas Arlt, Holger Bartholl und Silke Krämer hoffen auf viel Abwechslung für die Kinder und Jugendlichen in den Ferien.

Nordstemmen – Die Sommerferien nahen und auch in diesem Jahr möchte der Gemeindejugendring viel Abwechslung bieten: Die Jugendpflege hat bereits ein Programm für den Ferienpass zusammengetragen. Dabei wird es um Themen wie Medien, Wissenschaft und Kultur gehen. Auch eine Freizeit an der Nordsee ist geplant.

Die Jugendpflege sucht aber noch mehr Angebote für die Ferien, um ein buntes Programm zusammenstellen zu können. Vereine und Verbände haben noch die Möglichkeit sich bis zum 9. Juli zu melden. Dies kann über einen Link in der bereits an die Initiativen versendeten Mail geschehen. Sollte diese Mail nicht vorliegen, kann per E-Mail an juz110@web.de oder telefonisch unter 05069/347898 Kontakt aufgenommen werden.
Auch in diesem Jahr soll der Ferienpass nicht als gedruckte Version, sondern online zur Verfügung stehen. Weil noch niemand weiß, welche Regelungen es in den Sommerferien gibt, können die Planungen auf diese Weise noch kurzfristig verändert werden und alle rechtzeitig informiert werden.  – stw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare