Bürgermeisterwahl: Als Parteilose will sie ins Rennen gehen

Nicole Dombrowski: „Nordstemmen hat so viel zu bieten“

Nicole Dombrowski will als Parteilose für das Bürgermeisteramt der Gemeinde Nordstemmen kandidieren.

Nordstemmen – „Nordstemmen hat so viel zu bieten“, sagt Nicole Dombrowski: „Ich möchte hier künftig mitgestalten.“ Die 46-Jährige aus Klein Escherde will als Parteilose für das Amt des Bürgermeisters kandidieren. 

Ihr Alleinstellungsmerkmal: Sie kennt Verwaltung und Mitarbeiter. Denn: Seit 1990 gehört sie zum Team der Gemeinde Nordstemmen. Sie absolvierte dort ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Im Anschluss wurde sie übernommen, war zunächst für das Einwohnercenter tätig. Seit 2016 ist sie stellvertretende Leiterin des Fachbereichs 2 – Sicherheit, Einwohnerservice, Bildung und Soziales. Noch ist sie parteilich gebunden, ab Juli aber will sie ohne Parteibuch ins Rennen gehen. „Über Unterstützung würde ich mich natürlich freuen“, sagt Nicole Dombrowski – in der Hoffnung, weiteren Rückhalt zu gewinnen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare