DLRG-Ortsgruppe Nordstemmen begrüßt 16 Hartgesottene und 150 Schaulustige am Freizeitsee Rössing

Kälte-Kick beim Neujahrsschwimmen

+
Am Freizeitsee Rössing findet das dritte Jahr in Folge das Neujahrsschwimmen statt. Etliche Teilnehmer wagen sich auch diesmal wieder ins kühle Nass. 

Rössing – „Aller guten Dinge sind drei“ hieß es am Neujahrsnachmittag bei herrlichem Sonnenschein bei der dritten Auflage des Neujahrsschwimmens. Zu dem Spektakel mit besonderem Kälte-Kick am Freizeitsee Rössing hatte erneut die DLRG-Ortsgruppe Nordstemmen um Vorsitzende Rebecca Wolf eingeladen. Und die 24-Jährige staunte mit ihrem Stellvertreter Lars Hasenbein nicht schlecht, denn das Wetter hatte es diesmal so gut mit ihnen gemeint, dass insgesamt 16 mutige Schwimmer in dem Freizeitsee abtauchten und gut 150 Schaulustige das illustre Schwimmereignis verfolgten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare