Drei neue Praktikantinnen haben Ideen fürs JUZ

Sie sorgen für frischen Wind

+
Die drei neuen Praktikantinnen der Nordstemmer Jugendpflege haben den „Kidstag“ in ihren Händen (von links): Jane Marahrens, Janina Kasten und Marlene Ahrens.

Nordstemmen – Das Nordstemmer Jugendzentrum hat derzeit noch mehr junge Unterstützung als sonst. Noch bis Ende des Jahres sind drei Schülerinnen der Hermann-Nohl-Schule in die Jugendarbeit involviert und helfen bei den vielfältigen Aufgaben der Jugendpflege Nordstemmen: Janina Kasten und Marlene Ahrens aus Rössing und Jane Marahrens aus Osterwald. Die 16-Jährigen sorgen für frischen Wind und bringen neue Ideen mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare