Gruppe aus Groß Escherde renoviert den Raum im „Haus 67“

Neue Farbe für den Jugendtreff

+
Die Gruppe Zehn- bis Dreizehnjähriger aus Groß Escherde macht sich den Jugendraum, wie er ihr gefällt: Neue Farbe an der Wand, ein paar Vorhänge, Möbel und Dekoartikel sollen ihre Donnerstagstreffen künftig verschönern.

GROSS ESCHERDE Ein Raum nur für die eigene Clique: Diesen Traum erfüllen sich zurzeit etwa zehn Zehn- bis Dreizehnjährige aus Groß Escherde gemeinsam mit Jugendpflegerin Silke Krämer, denn gemeinsam bringen sie den Jugendraum im Obergeschoss des „Haus 67“ auf Vordermann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare