"Die Kinder blühen richtig auf"

NORDSTEMMEN   Keine Grenzen der Kreativität! Das verrät bereits der Geruch beim Betreten des Werkraums in der Asternschule Nordstemmen:

Acrylfarbe in zahlreichen Nuancen steht geöffnet auf dem Tisch, wird auf Pappteller, die als Paletten dienen, gefüllt und miteinander vermischt, um neue Farbtöne zu schaffen. Zwei ganz besondere Schulstunden verbringen die Schüler der Klasse 4 b, denn sie malen zusammen mit einer waschechten Künstlerin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare