Zweiter Markt der Kulturen soll verschiedene Nationen und Werte einander näherbringen

Kostproben für ein Miteinander

+
Exotische Früchte sollen ebenso bekannter werden wie die Menschen, die sie zubereiten: Integrationskoordinatorin Paloma Klages und Bürgermeister Norbert Pallentin sehen im zweiten Markt der Kulturen eine Chance, mehr Verständnis und Wertschätzung füreinander zu wecken.

Nordstemmen – Sich begegnen, kennenlernen, Neues ausprobieren und den Horizont erweitern: Am Freitag, 18. Oktober, findet ab 14 Uhr der zweite Markt der Kulturen auf dem Nordstemmer Markplatz statt. Ein Highlight gibt es um 16 Uhr: Dann werden für den guten Zweck aufbereitete Fahrräder versteigert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare