Grünes Licht der Denkmalpflege für den Neubau eines Gemeindehauses auf dem Barntener Kirchengelände

"Keine denkmalpflegerischen Bedenken"

+
Hier könnte bald ein neues Gemeindehaus stehen: Die Denkmalpflege hat grünes Licht für das Projekt gegeben.

BARNTEN Ein Schritt zum Gemeindehaus-Neubau auf dem Kirchengelände ist geschafft: „Eine Bebauung ist möglich, denkmalpflegerisch gibt es keine grundsätzlichen Bedenken mehr“, erzählt Ulrich Bartels vom Amt für Bau- und Kunstpflege der Landeskirche. Nun folgt eine Bauvoranfrage an den Landkreis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare