Kirchengemeinde St. Johannis fährt mit Traktor und neuem Geläut einmal durch den Ort

Kaiserwetter bei Glocken-Ausfahrt

+
Neue Bronzeglocken präsentiert: Nach einer kurzen Ansprache von Pastor Marcus Piehl (l.) macht sich das geschmückte „Glocken-Mobil“ am Kirchbrink zu einer keinen Ausfahrt auf.

Nordstemmen – Wenn es in Corona-Zeiten kleine Dinge gibt, die einem eine besondere Freude machen, ist das in diesen Tagen umso schöner. In Nordstemmen ist die Freude nicht nur groß, sondern vor allem schwer: Ein Glocken-Trio entzückt die Kirchengemeinde St. Johannis Nordstemmen. In nur dreieinhalb Jahren war es Heinz Ebeling gelungen, drei neue Glocken für die Kirche zu beschaffen, die sich finanziell stemmen lassen, resümierte Pastor Marcus Piehl gestern Mittag am Kirchbrink. Dort startete nämlich die Glocken-Ausfahrt bei Kaiserwetter. Verladen auf zwei Anhänger kutschierte Landwirt Christoph Burose die „neuen Schätze“ durch Nordstemmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare