Abschied und Neuanfang: GJR begrüßt zwei Bufdis und weitere Unterstützung

Gleich drei neue Team-Mitglieder

„Wir werden Dich vermissen“: Mit diesen Worten verabschiedet Vorsitzender Andreas Arlt (Mitte) Karina Muraschkin (links daneben) aus dem Bun desfreiwilligendienst. Neu im Team um die Jugendpfleger Holger Bartholl und Silke Krämer (von rechts) sind Jana Reuter, Sina Boje und Gabi Kronenberg.

Nordstemmen – Ein Jahr ist vergangen, und der GJR Nordstemmen verabschiedet Karina Muraschkin aus dem Bundesfreiwilligendienst. Ihr folgen gleich zwei neue Bufdis: Am 1. August beginnen Sina Boje und Jana Reuter. Außerdem wird Gabi Kronenberg, ehemalige Beamtin, den Kita-Transport übernehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare