"Wir brauchen uns nicht zu verstecken"

Mit Musikzügen und befreundeten Wehren geht es zum Abschluss des Wochenendes durch den Ort.

MAHLERTEN   115 Jahre, das ist eine lange Zeit. Dem waren sich alle geladenen Gäste von Feuerwehr, Politik und Bürgern einig. 

Deswegen wurde von Freitag bis Sonntag ein großes Fest auf dem Mahlerter Festplatz gefeiert. Dabei kam nicht nur die gute Arbeit zur Sprache, die die Kameraden in der Hochwasserlage leisteten, sondern auch die aktive Jugendarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare