Freiwillige Feuerwehr Klein Escherde komfortabel aufgestellt

„Starkes Wir-Gefühl“

+
Gerfried Broihahn-Klöpper (l.) übernimmt die Führung der Altersabteilung von Heinrich Hartwig. Ortsbrandmeister Hendrik Stosch (r.) gratuliert zur Wahl.

KLEIN ESCHERDE Zehn Einsätze 2018 vermeldete Hendrik Stosch im Rahmen der Mitgliederversammlung der Ortswehr Klein Escherde. Dabei könne er immer auf Unterstützung aus den eigenen Reihen zählen, berichtete er von einem "starken Wir-Gefühl". Die Aktiven wurden aus den Reihen der Jugend verstärkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare