Fachausschuss diskutiert am Donnerstag über den Vorschlag / 14 628 Euro Mehreinnahmen

Freibadpreise sollen erhöht werden

+
Besucher des Nordstemmer Freibades müssen für den Sprung ins kühle Nass wohl zukünftig etwas mehr Geld berappen: Pünktlich zur neuen Freibadsaison 2020 sollen die Eintrittspreise im Freizeitbad Nordstemmen angehoben werden.

Nordstemmen – Der Sprung ins kühle Nass soll im Freibad Nordstemmen ab kommender Saison teurer werden. Der Fachausschuss für Bildung, Kultur und Soziales diskutiert am Donnerstag, 12. September, über einen entsprechenden Beschlussvorschlag, der vorsieht, die Preise im Freizeitbad Nordstemmen „moderat“ anzuheben. Die Sitzung um 18.30 Uhr ist öffentlich und findet im Sitzungszimmer des Nordstemmer Rathauses statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare