Flugzeugabsturz bei Rössing

Glück im Unglück: Niemand wird verletzt

+
Bei den Insassen handelte es sich um eine Flugschülerin und deren Prüfer. Die angehende Pilotin absolvierte gerade ihren Prüfungsflug, als es zu dem Absturz auf dem Feld kam.

Rössing Am Karfreitagvormittag stürzte ein Ultraleichtflugzeug auf einem Feld bei Rössing ab. Bei der Unfallmaschine handelte es sich um das Flugzeug einer magdeburgischen Flugschule. Verletzt wurde bei dem Aufprall auf dem Feld zum Glück niemand. Die Feuerwehr rückte mit zehn Fahrzeugen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare