DRK-Sozialstation: Großes Interesse an Spargelfahrt / Wahlen

Fleißige Mitglieder

Während der Jahreshauptversammlung der DRK-Sozialstation Elze-Nordstemmen stehen auch Wahlen auf der Tagesordnung: Die Mitglieder entscheiden sich einstimmig. Foto: Lübbecke

NORDSTEMMEN  Zur Mitgliederversammlung des Fördervereins der DRK-Sozialstation Elze-Nordstemmen lud Vorsitzende Hildegard Riebold-Flegel die Mitglieder in das Gasthaus „Deutsches Haus“ ein.

Zum Jahresbericht 2013 führte Riebold-Flegel aus, dass alle fleißig waren und viel geschafft haben. Sie ist dem Vorstand und den Mitgliedern dankbar, dass sie an der Spargelfahrt, auch wenn diese von einer Buspanne unterbrochen war, teilgenommen haben. Der Ausflug sei bei allen Teilnehmern gut angekommen. Im vergangenen Jahr gab es vier Vorstandssitzungen, mehrere Vorträge, vier Treffen mit pflegenden Angehörigen, drei Besuchsdienst-Treffen, zwei Ausflüge, darunter die Spargelfahrt und der Besuch des Operettencafés in Bad Münder, und den von Madeleine Freifrau von Rössing gestalteten Jahresabschluss mit Sitzgymnastik und bunten Tellern. Ebenso gab es einen Stand beim Straßenfest, bei dem viele nette Gespräche geführt wurden. Die Vorsitzende bedankte sich auch bei ihren Mitgliedern des Vorstands.

Zwei Wahlen standen an diesem Tag auch auf der Tagesordnung. Einstimmig wurden Gabriele Rücker als Kassenprüferin und Elfie Ebeling als neue Beisitzerin gewählt. Silke Burose-Hirte als Beisitzerin und Ansprechpartnerin der DRK-Sozialstation bedankte sich beim Förderverein für fünf abschließbare Medikamentenboxen, die jetzt beim Pflegenden verbleiben können, damit die Mitarbeiter die Medikamente nicht mehr transportieren müssen, die der Sozialstation als Geschenk schon übergeben worden sind. In diesem Jahr fand bereits ein Gesprächskreis-Treffen mit 26 Teilnehmern und ebenso ein Besuchsdienst-Treffen statt. Des Weiteren werden noch drei Gesprächskreis-Treffen stattfinden. Aufgrund des großen Interesses wird es auch in diesem Jahr wieder eine Spargelfahrt geben. Wer an der Spargelfahrt nach Wernigerode teilnehmen möchte, kann sich bis zum 4. Mai bei Hilgegard Riebold-Flegel oder Miriam Brandt anmelden. lü

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare