Erfolgreiche Brut auf dem Burgstemmer Kunsthorst

Drei junge Störche auf der Poppenburg

+
„Hoffentlich klappt es diesmal mit der Aufzucht“, wünscht sich Storchenexperte Manfred Weinhold.

Burgstemmen – Der Kunsthorst auf der Poppenburg wurde in diesem Jahr tatsächlich von einem Weißstorch-Paar besetzt. Ende April besetzten die beiden den Horst auf einem Nebengebäude der Poppenburg. Das Ergebnis ihres Brutgeschäfts: Drei junge "Pullis", die inzwischen 25 Tage alt sein dürften.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare