"Mit wenigen Klicks zum Ziel"

+
Gemeindemitarbeiterin Jennifer Wegener (links) und Fachbereichsleiter Marcus Tischbier schauen bei Svetlana Galaktionov im Einwohnercenter über die Schulter. Dort werden die eingehenden Anträge zur Briefwahl umgehend bearbeitet, so dass die Unterlagen zeitnah an die Nordstemmer Bürger verschickt werden können.

NORDSTEMMEN   Die Gemeinde Nordstemmen hat die Wahlbenachrichtigungskarten an die Haushalte rausgeschickt und macht damit alle Wahlberechtigten, die im Gemeindegebiet leben, auf die bevorstehende Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, aufmerksam.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare