Neue Fahrradwerkstatt am Hof des „Komm“

Sie bieten Hilfe, sich selbst zu helfen

+
Ernest Kouami übernimmt die Fahrradreparatur in Nordstemmen federführend. Friedrich Beckmann bezeichnet sich lediglich als „Manager“.

NORDSTEMMEN Ausgestattet mit neuer „Arbeitskleidung“, die sie klar als Mitglieder der Fahrradwerkstatt kennzeichnet, werden drei geflüchtete Männer regelmäßig auf dem Hof des „Komm“-Mehrgenerationenhauses anzutreffen sein. Die Werkstatt öffnet am Sonnabend, 16. März, um 11 Uhr zum ersten Mal.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare