1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Nordstemmen

Bahnhof Nordstemmen gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Der Bahnhof Nordstemmen wird von der Feuerwehr abgesperrt. Rettungskräfte des ASB und die Polizei sind vor Ort. Foto: Hüsing

Der Bahnhof Nordstemmen ist seit etwa 12.30 Uhr auf zunächst unbestimmte Zeit gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen des mutmaßlichen Suizid aufgenommen.

Polizei, Freiwillige Feuerwehr und der Rettungsdienst sind am Bahnhofsvorplatz vorgefahren. Nach einem Personenschaden im Bereich des Nordstemmer Bahnhofs wird dieser zunächst auf unbestimmte Zeit gesperrt. Die Gleise in Richtung Hannover, Hildesheim und Göttingen sind derzeit nicht zu erreichen. Die Feuerwehr-Kräfte aus Nordstemmen haben bereits an der Treppe zum Personentunnel Trassierband gespannt. Die Polizei hat die Ermittlungen des mutmaßlichen Suizid aufgenommen. Durch die metronom-Gesellschaft wird ein Busnotfallverkehr in Richtung Elze und Barnten eingerichtet.

Auch interessant

Kommentare