B1-Ortsumgehung: Antragskonferenz ist für 26. Juni terminiert

Alle Korridore haben ihre „Tücken“

Noch gibt es keine konkreten Trassen, lediglich Trassenkorridore stehen zur Diskussion. Jeder Bereich aber hat seine „Tücken“.

Burgstemmen – Der Startschuss für die Ortsumgehung der Bundesstraße 1 Burgstemmen / Mahlerten fällt am kommenden Freitag, 26. Juni – mit der Antragskonferenz.

Im Zuge dieser Antragskonferenz gibt es bereits Anhaltspunkte auf den neuen Verlauf einer Ortsumgehung. Wie Dieter Friedrich von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aber verdeutlicht, gibt es noch keine Trassenvarianten, sondern lediglich mögliche Korridore. Angesichts der örtlichen Gegebenheiten aber werde es nicht leicht, einen geeigneten Korridor zu finden. Jeder Bereich hat seine „Tücken“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare