Archiv – Nordstemmen

Nour Mohammad resigniert nicht

Nour Mohammad resigniert nicht

NORDSTEMMEN Nour Mohammad ist während ihres Schulpraktikums eine große Hilfe für den DRK-Ortsverein Nordstemmen. Die 19-Jährige kam vor drei Jahren mit ihren Eltern aus Syrien nach Deutschland. Mittlerweile besucht sie das Scharnhorst-Gymnasium in …
Nour Mohammad resigniert nicht
Claudia Maria Wendts Abschied steht kurz bevor

Claudia Maria Wendts Abschied steht kurz bevor

BARNTEN Claudia Maria Wendts Zeit als Rektorin der Grundschule Barnten neigt sich dem Ende zu: Im Rahmen des Forums am Freitag, 25. Januar, verabschiedet sie sich offiziell von den Schülern und vom Kollegium. Der Abschied fällt ihr schwer, und so …
Claudia Maria Wendts Abschied steht kurz bevor

Ein harmonisches Musizieren

NORDSTEMMEN Im Rahmen der Versammlung des Blasorchesters Nordstemmen wurden nicht nur Highlights aus 2018 beleuchtet, sondern auch Ehrungen vorgenommen. Sören Gehler wurde für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt, außerdem Kerstin Büthe und Gerald Manneck …
Ein harmonisches Musizieren

Flammen schon am Dachfirst

NORDSTEMMEN „Sehr, sehr großes Glück“ hatten am Mittwoch, 16.1., die Bewohner eines Hauses an der Burgstemmer Straße. Ein kleiner Anbau zwischen Haus und Garage geriet in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer schon den Dachfirst …
Flammen schon am Dachfirst

„Es ist ein echtes Wunderwerk“

RÖSSING 54 Menschen waren in 2018 an den zahlreichen Aktionen der Dorfpflege Rössing beteiligt. Dafür dankte Vorsitzender Peter Winkler den Helfern mit einer kleinen Feier. „Es ist ein echtes Wunderwerk, wie viele Leute immer zur Hilfe eilen", sagte …
„Es ist ein echtes Wunderwerk“

Künftig ohne Männergesang

BURGSTEMMEN Im Rahmen der Generalversammlung des MGMV Burgstemmen gab Vorsitzende Elke Dierks bekannt: Der Männergesang als Ursprung und Namensgeber des Vereins wird ab sofort ruhen. Auch der Zusammenschluss mit dem Kirchenchor sorgte für keinen …
Künftig ohne Männergesang

Die Säulen des Kunsthauses

NORDSTEMMEN Für 2019 haben sie sich etwas ausgedacht, sagt Andrea Hesselmann beim Neujahrsempfang im KuNo: Ein Organigramm soll erstellt werden, wie es auch die Vorstände von Wirtschaftsunternehmen zum Jahresanfang tun. Doch das des KuNo ist ein …
Die Säulen des Kunsthauses

Eine Spur gelber Säcke

NORDSTEMMEN Ein neues Maß an Dreistigkeit: Seit Monaten schon scheint jemand seine gelben Säcke an der Poppenburger Straße zu entsorgen. Sie ziehen sich wie eine Spur am rechten Fahrbahnrand in Richtung Burgstemmen entlang, „hübsch“ aufgereiht in …
Eine Spur gelber Säcke

Personell gut aufgestellt

HEYERSUM Die Freiwillige Feuerwehr Heyersum ist personell gut aufgestellt ins Jahr 2019 gestartet. Die Ortswehr zählt derzeit 245 Mitglieder, darunter 30, die aktiven Dienst leisten. 17 Einsätze hatten sie im vergangenen Jahr, wobei es sich …
Personell gut aufgestellt

Für Kinder in Peru

NORDSTEMMEN 35 Kinder waren in Nordstemmen, Burgstemmen, Mahlerten, Heyersum und Adensen als Sternsinger unterwegs. Auf ihren Touren haben sie den Segen für 2019 überbracht und Spenden für Kinder mit Behinderungen in Peru gesammelt – mit tollem …
Für Kinder in Peru

Gaffern die Sicht versperren

NORDSTEMMEN - Probleme mit Gaffern haben Einsatzkräfte nicht nur an Autobahnen oder stark befahrenen Straßen. Auch im Bereich Nordstemmen machen Neugierige gerade bei Unfällen immer wieder Ärger. Eine Firma hat der Nordstemmer Feuerwehr nun zwei …
Gaffern die Sicht versperren

Zurück in den Fokus

NORDSTEMMEN Für Anfang Februar ist ein Treffen der Deutschen Bahn mit dem Landkreis Hildesheim, der Gemeinde Nordstemmen, dem Landesamt für Denkmalpflege sowie dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur angesetzt, das einen neuen Schritt für das …
Zurück in den Fokus

Enger Kontakt und schnelle Umsetzung

NORDSTEMMEN Bei seinem Rückblick auf das Jahr 2018 hebt Ortsbürgermeister Bernhard Flegel direkt zu Beginn die gute Zusammenarbeit im Ortsrat sowie den engen Kontakt zur Verwaltung der Gemeinde Nordstemmen und zum Bauhof hervor: Anfallende Probleme …
Enger Kontakt und schnelle Umsetzung

„Rnahs“ Überleben steht auf dem Spiel

Rössing – Seit viereinhalb Jahren gibt es „Rnah“, den Dorfladen an der Kirchstraße in Rössing. Viele schätzen das Angebot. Doch es kommen einfach nicht genug Kunden. Das Geschäft macht keinen Gewinn. Der Durchschnitts-Einkaufswert liegt bei acht …
„Rnahs“ Überleben steht auf dem Spiel