Archiv – Nordstemmen

DB-Ausbau: Auf Baulärm einstellen

DB-Ausbau: Auf Baulärm einstellen

Rössing/Barnten – Ab 11. Juni wird die DB ihre Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg sanieren, beginnend mit dem Abschnitt Hannover-Göttingen. Bis 14. Dezember sollen die Arbeiten des ersten Abschnitts dauern. Auch anliegende Bürger, etwa in Rössing …
DB-Ausbau: Auf Baulärm einstellen
„Keiner hat geweint oder war ängstlich“

„Keiner hat geweint oder war ängstlich“

Groß Escherde – Einen aufregenden Morgen hatten 30 Kinder und sechs Erzieher, als gegen 10 Uhr plötzlich ein lauter Warnton durch den St. Johannes-Kindergarten Groß Escherde schrillte. So wurde die Reaktion auf den neuen, von der Ortsfeuerwehr …
„Keiner hat geweint oder war ängstlich“

„Scharmützel“ auf Wirtschaftsweg

Nordstemmen – Am Freitag, 24.5., gegen 12 Uhr, kam es auf dem Wirtschaftsweg am Ortsausgang von Nordstemmen, westlich des Bahnüberganges an der L 410, zu einem „Scharmützel“ zwischen einem Fußgänger und einem Autofahrer. Ein 51-Jähriger wollte einen …
„Scharmützel“ auf Wirtschaftsweg

Bislang erfolglose Nachfolger-Suche

Nordstemmen – Bernhard Flegel, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Nordstemmen, berichtete im Rahmen der Mitgliederversammlung, dass seine Suche nach einem Nachfolger für seinen Posten bislang erfolglos blieb. Das Amt des Vorsitzenden bekleidet …
Bislang erfolglose Nachfolger-Suche

Schüler hinterfragen Europas Politik

Nordstemmen – Tierschutz und Flüchtlinge: Diese Themen stehen bei den Nordstemmer Marienbergschülern besonders hoch im Kurs. Darüber entstanden die intensivsten Diskussionen. Das zeigte ein Projekt, mit dem Jugendpflegerin Silke Krämer nun im …
Schüler hinterfragen Europas Politik

Die Folgen der Zerstörung

Rössing – Biber siedeln sich in der Region immer stärker an. Allein bei Rössing und Barnten gibt es mittlerweile drei Reviere. Das stößt nicht bei allen auf Begeisterung, wie die Zerstörung eines Mittelbaus bei Rössing im Frühjahr zeigte. Landwirte …
Die Folgen der Zerstörung

"Richtig und gut"

Barnten – Brigitte Kusior ist bereits das 28. Jahr an der Grundschule Barnten, und trotzdem waren die vergangenen 100 Tage eine ganz besondere Zeit für sie. Zum Halbjahreswechsel hat die 56-Jährige die Schulleitung übernommen. Ihr bisheriges Fazit: …
"Richtig und gut"

„Unglaublich spendenbereit“

Nordstemmen – Jedes Kind hat Anspruch auf eine geregelte Ernährung sowie eine Teilhabe an Bildung und Sport. Um das zu ermöglichen, veranstalteten im März drei regionale Bands ein Benefizkonzert. Dabei kamen 2 650 Euro zusammen, die nun an das …
„Unglaublich spendenbereit“

Projekttag mit Umweltgedanken

Barnten – Die Grundschule Barnten verfügt über einen großen Außenbereich, der Platz für die unterschiedlichsten Projekte bietet. Nun hatte die als Umweltschule ausgezeichnete Einrichtung zum Umwelttag aufgerufen – und Hilfe von zahlreichen Kindern …
Projekttag mit Umweltgedanken

Für mehr Karibik im JUZ

Nordstemmen – Der Garten des Nordstemmer Jugendzentrums soll für den bevorstehenden Sommer karibisch hergerichtet werden. Für die Idee der "Summer Lounge" sucht das Team noch verschiedene Dinge. Wer einen Strandkorb, Sonnenschirme, Liegestühle oder …
Für mehr Karibik im JUZ

21 000, aber keine 100 Spender

Nordstemmen – 60 Jahre organisiert der DRK-Ortsverein Nordstemmen bereits Blutspendeaktionen. Mit 99 Spenden knackten sie die 21 000 Spender in 60 Jahren, sahen sich jedoch mit einem Stromausfall konfrontiert, der am Freitagabend, 3. Mai, rund 1 500 …
21 000, aber keine 100 Spender

100 Schleien und ein Hecht gerettet

Nordstemmen – Im Rahmen der Arbeiten zur Trockenlegung und Erweiterung des Regenrückhaltebeckens an der Ecke Heyersumer Straße/Böttcherstraße gab es einen spontanen Einsatz für den Fischereiverein "Alte Leine" Rössing. Sechs Helfer retteten rund 100 …
100 Schleien und ein Hecht gerettet