Archiv – Nordstemmen

Regel: „Wer schnitzt, der sitzt“

Regel: „Wer schnitzt, der sitzt“

GROSS ESCHERDE Er hat ein bisschen was von Wildnis, der Grillplatz in Groß Escherde. Ein langer Weg bergauf, der einen nur zu Fuß zu der Holzhütte und der großen Grünfläche führt, und plötzlich befindet man sich weit abseits der Zivilisation. Der …
Regel: „Wer schnitzt, der sitzt“
Leeres Becken trotz Ferien

Leeres Becken trotz Ferien

NORDSTEMMEN  Willkommen in den Sommerferien! Sommer, Sonne, Freibad – zumindest in der Vorstellung. Denn so stellt man sich die Sommerferien im Freibad vor: Jugendliche, die sonst zur Schule müssten, belagern den Sprungturm, Kinder plantschen im …
Leeres Becken trotz Ferien

„Mehr mit seinem Ort identifizieren“

„Mehr mit seinem Ort identifizieren“

Wie sieht die Welt ohne Licht aus?

Wie sieht die Welt ohne Licht aus?

„Eine rundum schöne Sache“

NORDSTEMMEN Keine sechs Wochen mehr, dann wird das Nordstemmer Freizeitbad zur Rocklocation. Die „Abrissparty“, die statt eines Straßenfestes organisiert wird, lockt am 5. September unter dem Namen „Rock im Bad“ mit vier Bands, die auf …
„Eine rundum schöne Sache“

Spiel, Spaß, Sport, Speisen

BURGSTEMMEN J Das Sommerfest des Burgstemmer St. Michaelis-Kindergartens stand im Zeichen der Abschiede. Nach 25 Jahren Dienstzeit ging Maureen Juling in den Ruhestand, und auch die sieben Kinder, die in die Schule kommen, sagten „Goodbye“, und …
Spiel, Spaß, Sport, Speisen

„Es findet sich einfach niemand“

„Es findet sich einfach niemand“

„Endlich wieder wohlfühlen“

„Endlich wieder wohlfühlen“

„Brot des Lebens“ verteilen

„Brot des Lebens“ verteilen

Ratssitzung in vollem Saal

Ratssitzung in vollem Saal

„Die Einflussspähre ist dramatisch“

„Die Einflussspähre ist dramatisch“

Regenwürmer unter dem Mikroskop

Regenwürmer unter dem Mikroskop

„Alles kommt ins Netz“

ADENSEN Er steht für Neues – für Fortschritt und das Ansprechen jüngerer Generationen. Gerhard Fuest, der als neuer Ortsheimatpfleger von Adensen in die großen Fußstapfen von Herbert Pfeiffer treten könnte, beschreitet lieber einen völlig eigenen, …
„Alles kommt ins Netz“

„Keine Ein-Mann-Straße“

SORSUM 33 Jahre. So lange war Luise Zechnall im Kirchenvorstand der St. Johannes-Kirchengemeinde Sorsum, Emmerke, Klein und Groß Escherde aktiv. Zunächst nur als Protokollantin, im Jahr 2006 übernahm sie jedoch den Vorsitz. Nun hat sie sich nach …
„Keine Ein-Mann-Straße“

„Spaß ist das A und O“

RÖSSING Es gibt da eine kleine, grüne Idylle zwischen Bahnschienen und Wohnhäusern in Rössing: die Kleingartenkolonie. 39 Kleingärten, alle etwa 350 Quadratmeter groß, werden dort von ihren Pächtern gehegt und gepflegt, so dass sie zusammen ein …
„Spaß ist das A und O“

Was hat die Biogasanlage mit GPS zu tun?

NORDSTEMMEN Was hat eine Biogasanlage mit GPS zu tun? Manchem Verkehrsteilnehmer, der die Straße „An der Zuckerfabrik“ frequentiert, mag diese Frage schon in den Sinn gekommen sein. Dort steht unweit der Biogasanlage von Jens Pape und Peter …
Was hat die Biogasanlage mit GPS zu tun?

Schnelles Internet kann kommen

MAHLERTEN / HEYERSUM Die Warterei hat bald ein Ende. Denn die Zeit, die es noch braucht, bis Mahlertens und Heyersums Bürger sich an schnellerem Internet durch den Telekommunikationsanbieter htp erfreuen können, ist nun endlich absehbar. Bereits im …
Schnelles Internet kann kommen

Gelegenheit, Nachbarn kennenzulernen

BURGSTEMMEN Wort, Klang, Bild, Tun: Diese Worte spiegeln, worum es bei der ersten „Langen Nacht der Kirchen“ in der politischen Gemeinde Nordstemmen gehen soll. Vertreter der einzelnen Kirchengemeinden haben sich zusammengeschlossen, um ein …
Gelegenheit, Nachbarn kennenzulernen

„Jamaram“ bringt die Massen zum Hüpfen

RÖSSING „Die Stimmung ist gut, die Leute sind entspannt und bis auf eine Band sind auch alle Künstler eingetroffen“, zeigt sich Rico Klose am Spätnachmittag entspannt. Der künstlerische Leiter ist vor etlichen Jahren auf die Idee gekommen, ein …
„Jamaram“ bringt die Massen zum Hüpfen

Ein neues Heim für die Adenser Sportler

Ein neues Heim für die Adenser Sportler

„Ein Platz an der Sonne“

HEYERSUM Wenn Heyersum zu seinem Dorffest einlädt, dann lassen sich die Heyersumer auch nicht lange bitten. Bereits am frühen Nachmittag hatten sich die Bänke auf dem Platz vor der „Alten Schule“ ordentlich gefüllt.
„Ein Platz an der Sonne“

„Wir sind am Ziel und die Lehrer am Ende“

NORDSTEMMEN Emotional, aber auch heiter, haben gestern 68 Schüler „ihrer“ Marienbergschule in Nordstemmen „Tschüss“ gesagt. Zahlreiche Eltern, Verwandte und Freunde sowie Amtsträger der Gemeinde verfolgten in der voll besetzten Schulaula das bunte …
„Wir sind am Ziel und die Lehrer am Ende“

Ein kleines Stückchen „grüne Insel“ in Barnten

BARNTEN Für Irland schon eher untypische Temperaturen, mehr als 35 Grad, herrschten beim irischen Abend auf dem Gelände der Grundschule. Zum wiederholten Male erfreute die sechsköpfige Folk-Band um Klaus Peinemann, „Old Mountain Dew“, die Besucher …
Ein kleines Stückchen „grüne Insel“ in Barnten

Gelungener Einstand

BARNTEN Aufbruch und Veränderung stehen im Mittelpunkt des Gottesdienstes am fünften Sonntag nach Trinitatis. Gerade in den Kirchengemeinden Rössing und Barnten trifft dieses zu. Denn die langjährige Pastorin Griet Stallmann-Molkewehrum wurde in den …
Gelungener Einstand