Archiv – Nordstemmen

„Wir sind völlig unaufgeregt“

„Wir sind völlig unaufgeregt“

NORDSTEMMEN  Raketen, Knaller und Böller gehören bei vielen zu Silvester dazu. Schließlich soll das neue Jahr gebührend begrüßt werden. Auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nordstemmen haben nichts gegen ein Feuerwerk oder eine gemütliche …
„Wir sind völlig unaufgeregt“
„Was. Möchtest. Du. Trinken?“

„Was. Möchtest. Du. Trinken?“

NORDSTEMMEN Sie kommen aus dem Sudan und Eritrea. Sie sind geflüchtet vor Gewalt, Tod und Verfolgung. Jetzt wohnen sie in Nordstemmen in einem Haus an der Hauptstraße, ausgesetzt und alleingelassen. Nicht ganz: Denn im Komm-Mehrgenerationenhaus …
„Was. Möchtest. Du. Trinken?“

1 200 Euro für Kinderhospiz

BARNTEN  Ob Trude Herr, Michelle oder Tina Turner: Bei der Spendengala des AWO-Ortsvereins schlüpften Daniel Romanovski und Martin Bartsch in zahlreiche Rollen (die LDZ berichtete).
1 200 Euro für Kinderhospiz

Viel geschafft, einiges noch zu tun

NORDSTEMMEN „2014 war ein ruhiges Jahr für Nordstemmen, aber auch ein erfolgreiches“, resümiert Bernhard Flegel. Der Ortsbürgermeister Nordstemmens nutzt den bevorstehenden Jahreswechsel, um sich einerseits zu bedanken, andererseits einen kleinen …
Viel geschafft, einiges noch zu tun

„Dank für tatkräftige und vielfältige Unterstützung“

NORDSTEMMEN „Wir möchten uns bei allen bedanken, die den Gemeindejugendring tatkräftig, vielfältig und vertrauensvoll begleitet haben“, blickt Andreas Arlt auf ein gutes Jahr zurück. Der Vorsitzende des Gemeindejugendrings (GJR) ist froh, so gut …
„Dank für tatkräftige und vielfältige Unterstützung“

Mit Axt und Säge ab in die Fichten

RÖSSING Kein Weihnachten ohne Tannenbaum! So viel ist mir kurz vor Heiligabend klar. Doch noch glänzt das nadelige Grün im Wohnzimmer durch Abwesenheit statt goldenen Kugeln und Lichterketten. Es ist Zeit, dies zu ändern. Zeit, einmal im Jahr den …
Mit Axt und Säge ab in die Fichten

„Es liegt nichts vor“

NORDSTEMMEN Das Bahnhofsgebäude in Nordstemmen wird abgerissen, wenn es nach der Deutschen Bahn geht. Bevor dies aber soweit ist, muss ein offizielles Planfeststellungsverfahren eröffnet werden. Hierzu fehlen derzeit noch die Anträge, die an das …
„Es liegt nichts vor“

Verdienstkreuz für „Mister El Puente“

NORDSTEMMEN Er ist „Mister El Puente“ und der „Vater“ des Fairtrade-Unternehmens mit Sitz in Nordstemmen: der Diekholzener Richard Bruns. Für sein herausragendes Engagement ist der am 28. Dezember 1945 in Dingelbe geborene mit dem …
Verdienstkreuz für „Mister El Puente“

Adensen wird „abgeschnitten“

NORDSTEMMEN Der Ausbau der Kreisstraße 505 rückt näher. Sobald die Zuckerrübenkampagne Ende Januar ausläuft und das Wetter entsprechend offen ist, beginnt eine Fachfirma mit dem Fahrbahnausbau. In diesem halben Jahr wird die Verbindungsstraße …
Adensen wird „abgeschnitten“

„Die Regierung will mich umbringen“

NORDSTEMMEN Warum Kamal Bushrayqhia in seiner Heimat sterben muss, weiß er selbst auch nicht ganz genau. „Die Regierung ist nun mal die Regierung“, spricht er von Willkür und Terror. Seine Heimat ist dort, wo seine Familie ist: im Sudan. Er musste …
„Die Regierung will mich umbringen“

„Die haben ihren Job gemacht“

ADENSEN Nun ist es amtlich: Karl-Heinz Bothmann, Amtsvorgänger von Bürgermeister Norbert Pallentin, wird für die letzten zwei Jahre seiner Amtsführung die Entlastung durch den Gemeinderat versagt. Eine Prüfung der Jahresabschlüsse 2010 und 2011 …
„Die haben ihren Job gemacht“

Kleine Bühne, großes Schauspiel

GROß ESCHERDE Schwungvolle Melodien aus Operetten und Musical brauchen keine große Showbühne, um zu begeistern. Das hat das Ensemble von Operamobile mit seinem liebevoll inszenierten Mitmach-Musical „The Sound of Christmas“ vor zahlreichen …
Kleine Bühne, großes Schauspiel

Von Sitzung zu Sitzung „reicht nicht“

NORDSTEMMEN Sie fühlen sich nicht ernst genommen, nicht verstanden und manchmal sogar ignoriert und im Stich gelassen. Jutta Hartmann und Claudia Keidel sind Ortsbürgermeisterinnen in der Gemeinde Nordstemmen. Weder in Heyersum noch in Klein …
Von Sitzung zu Sitzung „reicht nicht“

Abwasser „in guten Händen“

NORDSTEMMEN Den Betrieb der Kläranlage und die Verwaltung der Abwasserleitungen übernimmt künftig das Unternehmen „Schumacher Kläranlagen“. Wer? Auch Gemeindebürgermeister Norbert Pallentin hat von dem Unternehmen aus Wolfenbüttel bis vor einigen …
Abwasser „in guten Händen“

Viel Platz für Zettel mit Hinweisen

NORDSTEMMEN „Sundermeyer, heb mich hoch“, schallt es aus dem Hausflur des Büros des Gemeindejugendrings an der Hauptstraße in Nordstemmen. Tobias Sundermeyer, Leiter der DRK-Kindertagesstätte Adensen-Hallerburg, ist mit einer Horde Zwei- bis …
Viel Platz für Zettel mit Hinweisen

„Wollt Ihr die AHHG denn behalten?“

BURGSTEMMEN Eigentlich sollte es ein gemütlicher Jahresabschluss bei Glühwein und Schmalzbroten werden. Stattdessen diskutierten der Vorstand und die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft für Handel, Handwerk und Gewerbe (AHHG) bei einer zusätzlichen …
„Wollt Ihr die AHHG denn behalten?“

Blauer Kasten ist zurück

NORDSTEMMEN Auf einmal war er weg, der blaue Briefkasten der Citipost. Er stand am Eingang des Penny-Marktes. Doch als dieser im März geschlossen wurde, wurde auch der Briefkasten kurzerhand abgebaut. Friedrich Ebeling aus Nordstemmen hat sich …
Blauer Kasten ist zurück

Stehende Ovationen

NORDSTEMMEN Beim Konzert zum 5. Geburtstag der Nordstemmer MTV Taiko-Gruppe traf, wieder einmal sehr klangvoll, Japan auf Deutschland. Mit donnernden Trommelschlägen, gepaart mit zarten Tönen, führten die Nordstemmer ihre Gäste, gemeinsam mit dem …
Stehende Ovationen

„Leistungsschau“ zum Advent

BURGSTEMMEN  „Überraschung“, so lautete in diesem Jahr das Motto des Adventskonzerts, zu dem die Burgstemmer Musikgruppen in die Mehrzweckhalle eingeladen hatten. Um es vorweg zu nehmen: Es gab jedenfalls keine unangenehmen Überraschungen, sondern …
„Leistungsschau“ zum Advent