Archiv – Nordstemmen

Im „Schutz“ der eigenen vier Wände

Im „Schutz“ der eigenen vier Wände

NORDSTEMMEN „Wie läufts?“, frage ich. „Ganz gut“, sagt Sevda Evcil. Seit fünf Jahren verteilt die Gleichstellungsbeauftragte in der Gemeinde einfache Tüten mit doppelter Botschaft: „Keine Gewalt gegen Frauen. Und wenn doch: Hier sind …
Im „Schutz“ der eigenen vier Wände
„Weißt Du, wieviel Sternlein stehen?“

„Weißt Du, wieviel Sternlein stehen?“

HEYERSUM „Weiß Du, wieviel Sternlein stehen?“, fragt Carlotta Hamelmann immer wieder. Die anderen Kinder sind schon total genervt von ihr. Doch Carlotta Hamelmann spielt in dem Märchen der Spielfreunde Heyersum Stern Blinki, der unbedingt eine …
„Weißt Du, wieviel Sternlein stehen?“

Viele freiwillige Überstunden

NORDSTEMMEN Was für ein Weihnachtsgewimmel: Nach Jahren veranstaltete die Marienbergschule am Freitag wieder einen Basar, und anscheinend haben alle darauf gelauert. Denn hunderte Besucher drängten sich durch die Gänge und Zimmer des Gebäudes.
Viele freiwillige Überstunden

Rübentransporter umgekippt

NORDSTEMMEN Am frühen Morgen ist auf der Kreisstraße 209 am Kieswerk in Nordstemmen ein Rübentransporter umgekippt.
Rübentransporter umgekippt

Rübentransporter Unfall

Rübentransporter Unfall

Munteres Zahlenspiel ganz ohne Debatte

NORDSTEMMEN Eine Sitzung voller Zahlen, Ziffern und Tabellen haben die Mitglieder des Fachausschusses Freizeit, Kultur, Jugend, Soziales und Demographie hinter sich gebracht. Weitgehend diskussionslos gab das Gremium dem Teilhaushalt für den …
Munteres Zahlenspiel ganz ohne Debatte

BI will nicht locker lassen

BARNTEN „Ihr seid auf dem richtigen Weg“, lobte Barntens Ortsbürgermeister Manfred Hänsch die im Juni gegründete Bürgerinitiative Barnten/Giften, die im Barntener Dorfgemeinschaftshaus über ihre Arbeit informierte. Rund 50 Bürger aus den von den …
BI will nicht locker lassen

„Reinschnuppern“ lohnt sich immer

NORDSTEMMEN Bereits beim Betreten der Aula der Marienbergschule wurde deutlich, auf welch großes Interesse die diesjährige Praktikumsmesse der Schule stieß. Zahlreiche Besucher schlenderten durch die Stände der Zehntklässler, die damit einen …
„Reinschnuppern“ lohnt sich immer

Windkraft erwünscht

NORDSTEMMEN Klein Escherde/Rössing und Adensen sollen eine Fläche für Windkraftanlagen bekommen, wenn es nach den Mitgliedern des Bauauschusses geht. Allerdings könnte die Fläche kleiner ausfallen, als zunächst gedacht. Zwar gab es in der jüngsten …
Windkraft erwünscht

Zukunftsvision durch Prävention

NORDSTEMMEN Respekt, Selbstvertrauen, Achtung voreinander, Betätigungsfelder, Selbständigkeit, Strukturen: Diese Begriffe fielen beim Brainstorming der Mitglieder des Nordstemmer Aktionsbündnisses (NorA). Silke Krämer hatte sie aufgefordert, sich zu …
Zukunftsvision durch Prävention

Dorfgemeinschaft in Reinkultur

BARNTEN Seit zwei Wochen wohnen zwei Flüchtlingsfamilien in Barnten. Woher die Familien kommen, wie sie untergebracht sind und wie ihnen beim Zurechtkommen in einem kleinen Ort des Landkreises Hildesheim geholfen werden kann, versuchen nun einige …
Dorfgemeinschaft in Reinkultur

Marienburg-Sanierung wird vom Bund gefördert

NORDSTEMMEN  Dringend erforderliche Maßnahmen zur Sanierung und Bestandserhaltung des Schlosses Marienburg können nun zeitnah mit Hilfe von Bundesmitteln durchgeführt werden. Wie der hiesigen Bundestagsabgeordneten Maria Flachsbarth von …
Marienburg-Sanierung wird vom Bund gefördert

„Brisante Situation“

HEYERSUM Weihnachtsfeiern, Jahreshauptversammlungen und Vorstandssitzungen: Das „Alte Schulhaus“ in Heyersum wird von vielen Vereinen, Verbänden und Gruppen als Versammlungsstätte genutzt. Vor fünf Jahren wurde die Verantworung für das …
„Brisante Situation“

DRK Mahlerten stiftet Sitzbank für den Ort

MAHLERTEN  Vor gut einem Jahr feierte der DRK-Ortsverein Mahlerten sein 40-jähriges Bestehen. Mitglieder, Vertreter anderer Vereine, der lokalen Politik und des DRK-Kreisverbandes ließen die Geschichte Revue passieren und hoben die Bedeutung des …
DRK Mahlerten stiftet Sitzbank für den Ort

Enttäuschung über Desinteresse

NORDSTEMMEN Traurig, enttäuscht und wütend: So könnte man die Gemütslage von Patricia Hasse dieser Tage beschreiben. Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Handel, Handwerk und Gewerbe (AHHG) und ihre Vorstandskollegen Heliastra Beckmann und …
Enttäuschung über Desinteresse

„Hohe Ernte ist finanziell kein Segen“

ADENSEN „Wir haben die größte Ernte, die wir bisher hatten.“ Dirk Wollenweber zeigt sich mit der Erntemenge in Südniedersachsen zufrieden. Als Geschäftsführer des Zuckerrübenanbauerverbandes Südniedersachsen steht er in engem Kontakt mit Landwirten, …
„Hohe Ernte ist finanziell kein Segen“

Adenser liegen im Trend

ADENSEN Patchwork-Arbeiten, Genähtes, Gestricktes oder auch Gebasteltes: Handarbeitsbegeisterten sind in ihrer Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Einige Adenserinnen haben jetzt genug davon, alleine strickend vor dem Fernseher zu sitzen und bieten ab …
Adenser liegen im Trend

Eine Blutbuche für Bonhoeffer

NORDSTEMMEN „Kirche – Macht – Politik“: Dieses Motto hat die evangelisch-lutherische Kirche für 2014 ausgegeben. „Es passt auf Dietrich Bonhoeffer, der sich nur an Christus orientiert hat“, stellte Pastor Manfred Hallwaß den Theologen und …
Eine Blutbuche für Bonhoeffer

Bahnhof für vier Stunden gesperrt

NORDSTEMMEN „Eingeklemmte Person unter einem Zug“, lautete die Alarmierung für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. Samstagmittag gingen die Sirenen in Nordstemmen, Rössing, Adensen und Burgstemmen. Doch schon nach kurzer Zeit am Einsatzort …
Bahnhof für vier Stunden gesperrt

Bahnhof Nordstemmen gesperrt

Der Bahnhof Nordstemmen ist seit etwa 12.30 Uhr auf zunächst unbestimmte Zeit gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen des mutmaßlichen Suizid aufgenommen.
Bahnhof Nordstemmen gesperrt