Archiv – Nordstemmen

Kleine Weihnachtshelfer wollen ganz hoch hinaus

Kleine Weihnachtshelfer wollen ganz hoch hinaus

NORDSTEMMEN Bürgermeister Norbert Pallentin wartete schon an der Rathaustür, ehe ein kräftiges „Guten Morgen“ aus den Kindermündern schallte. Die „Sechserbande“ der AWO-Kindertagesstätte aus Nordstemmen war gekommen, um den Weihnachtsbaum im Rathaus …
Kleine Weihnachtshelfer wollen ganz hoch hinaus
„Ein Weg der Hoffnung“

„Ein Weg der Hoffnung“

NORDSTEMMEN Stufen, die auf eine andere Ebene führen, abgewandte Gesichter, Lichtpunkte, aber auch Melancholie: All das spiegeln die Werke von Martina Rick. Die Nordstemmer Künstlerin zeigt ihre Werke im Rahmen einer Ausstellung des Bündnis" gegen …
„Ein Weg der Hoffnung“

„Ein bisschen Wertschätzung“

NORDSTEMMEN „Wollen Sie etwa auch noch eine?“ – Nach diesem Motto hat Ministerpräsident Stephan Weil die Hochwassermedaillen in Hitzacker vergeben, berichtete Bereitschaftsführer Heiko Bartels am Dienstag im Nordstemmer Rathaus: „Wir helfen nicht …
„Ein bisschen Wertschätzung“

„Keine zusätzliche Entwässerung nötig“

NORDSTEMMEN Die Kreisstraße 505 kann so saniert werden, wie es ursprünglich vorgesehen war. Dieses Fazit zog Helfried Basse von der Hildesheimer Kreisverwaltung bei der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kreisentwicklung, Bau und …
„Keine zusätzliche Entwässerung nötig“

„Dann bleibt der Biber eben in Kanada“

NORDSTEMMEN Ein Waschbär, der sich wäscht, ein weiser Weißkopfadler, Billy Biber und eine intrigante Maus haben in der Aula der Nordstemmer Grundschule für lauthals lachende und lauthals singende Kinder gesorgt. Auch die Erwachsenen konnten sich dem …
„Dann bleibt der Biber eben in Kanada“

„Sicherheit an erster Stelle“

NORDSTEMMEN Die Feuerwehren der Gemeinde Nordstemmen beugen vor: Bei einer Fortbildung Ende Oktober wurden einige Kameraden als „Vollzugsbeamte“ ausgebildet, dem Gemeindebürgermeister liegen die Bescheinigungen vor, wie Gemeindebrandmeister Frank …
„Sicherheit an erster Stelle“

Kran hievt Lkw aus dem Graben

HEYERSUM / BETHELN Fahrzeuge mit Warnblinker, ein Lkw, der auf einer Landesstraße rückwärts setzt und verwirrte Mienen: Dieses Bild bot sich gestern Vormittag auf der L 480 zwischen Heyersum und Betheln.
Kran hievt Lkw aus dem Graben

„500 Schweinemäster als Zustifter gesucht“

NORDSTEMMEN 500 Schweine sollen es sein: Die Stiftung St. Johannis startet ein ungewöhnliches Projekt, um das Stiftungsvermögen zu erweitern. Innerhalb von sechs Jahren sind durch Zustiftungen 161 701,50 Euro zusammengekommen. Doch das ehrgeizige …
„500 Schweinemäster als Zustifter gesucht“

Uta Petrick: „Ich male aus einfacher, purer Lust“

NORDSTEMMEN Ein offenes Rathaus, in das die Leute gerne gehen, wünscht sich Gemeindebürgermeister Norbert Pallentin. Um dieser Vision einen Schritt näher zu kommen, stellt Uta Petrick als erste lokale Künstlerin ihre Werke in den Fluren und …
Uta Petrick: „Ich male aus einfacher, purer Lust“

„Müssen nicht immer teure Geräte sein“

NORDSTEMMEN Der demografische Wandel ist in aller Munde: Die Gesellschaft werde immer älter. Um diesem Gedanken Rechnung zu tragen, plant die Gemeinde Nordstemmen erstmals 5 000 Euro für „soziale Einrichtungen für Ältere“ im Haushaltsentwurf 2014 …
„Müssen nicht immer teure Geräte sein“

Sanierung des Jugendzentrums geplant

NORDSTEMMEN Im nächsten Haushalt sollen Mittel in sechsstelliger Höhe für die Sanierung des Nordstemmer Jugendzentrums in der Hauptstraße 110 zur Verfügung gestellt werden. Mit dieser frohen Botschaft eröffnete Gemeindebürgermeister Norbert …
Sanierung des Jugendzentrums geplant

Wie Chevy Chase?

NORDSTEMMEN Weihnachten kommt ja immer so plötzlich... „Die Lichterkette ist kaputt, und wenn man es feststellt, gibt es nur noch bunte“, sagt die Bundestagsabgeordnete Ute Bertram. Und Cornelia Nagel, stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde …
Wie Chevy Chase?

Scherben bringen Glück

Nordstemmen Beim Richtfest im Sommer hatte Gemeindebürgermeister Norbert Pallentin das Fachmarktzentrum als „Neue Mitte“ Nordstemmens ausgerufen. Nicht ganz die Mitte getroffen hat jetzt jedoch ein Lastwagenfahrer, der mit seinem 40-Tonner die …
Scherben bringen Glück

Initiative behält Projekte im Auge

RÖSSING Die Bürgerinitiative Saubere Luft hat bei ihrem turnusgemäßen Stammtisch Rückschau auf das in diesem Jahr Erreichte gehalten und sich darüber ausgetauscht, welche aktuellen Entwicklungen besonderer Beobachtung bedürfen. Vorsitzender Klaus …
Initiative behält Projekte im Auge

„Skipping Hearts“ zeigen Sprungtalent

NORDSTEMMEN Bewegung in die Schulen bringen: Das hat sich die Deutsche Herzstiftung ganz oben auf die Liste geschrieben und ein Projekt initiiert, das jetzt auch in der Nordstemmer Grundschule zu Gast war. Unter dem Motto „Skipping Hearts“ lernten …
„Skipping Hearts“ zeigen Sprungtalent

Dieser Rhythmus geht sofort unter die Haut

NORDSTEMMEN Trommelschläge wie ein Donnerhall, zarte Gesänge und fernöstliche Melodien auf Flöte und Schlaginstrumenten bewegten die Gemüter der Konzertgäste im ausverkauften Audimax. Mit stehenden Ovationen und viel Applaus wurden die japanischen …
Dieser Rhythmus geht sofort unter die Haut

Ganz in Ruhe durch Geschäfte stöbern

NORDSTEMMEN Es ist einfach entspannter. Das stellten nahezu alle Nordstemmer fest, die am vergangenen Sonntag die zusätzlichen Öffnungszeiten in den Geschäften entlang der Hauptstraße nutzten. Zwischen 12 und 17 Uhr flanierten die Bürger an den …
Ganz in Ruhe durch Geschäfte stöbern

„Liebevoller Einsatz ist beeindruckend“

RÖSSING Es ist immer wieder spannend und immer wieder neu. Wer am vergangenen Wochenende seinen Weg zur Vereinsschau des Rassekaninchen-Zuchtvereins nach Rössing fand, stellte schnell fest, dass Kaninchen zwar ähnlich aussehen können, aber dennoch …
„Liebevoller Einsatz ist beeindruckend“

Großstadt-Flair in Nordstemmen

NORDSTEMMEN Städtisches Partyflair ins Umland holen – diesen Traum lässt Kieran Sewell aus Wülfingen jetzt Wirlichkeit werden. Der 17-Jährige absolviert eine Ausbildung zum Eventmanager und lädt zu seiner ersten „Feel the Beat“-Party ins Gasthaus …
Großstadt-Flair in Nordstemmen

Rundum-Sanierung „Am Nordbruch“

RÖSSING Rund 520 000 Euro wird die Gemeinde Nordstemmen zusammen mit den Anliegern in die Straße „Am Nordbruch“ stecken. Bereits 2007 hatte der Verwaltungsausschuss beschlossen, dass dort eine Straßenausbaumaßnahme notwendig wird.
Rundum-Sanierung „Am Nordbruch“

„Jetzt mal ganz langsam“

MAHLERTEN Kleinigkeiten erregen die Gemüter. Das zeigte sich auch wieder bei der jüngsten Sitzung des Mahlerter Ortsrates. Bereits in der Bürgersprechstunde nutzten mehrere Einwohner die Gelegenheit, um auf Missstände hinzuweisen, die der Ortsrat in …
„Jetzt mal ganz langsam“

Klein Escherde fordert den „Status Quo“

KLEIN ESCHERDE Schon im Bürgergespräch vor der Ortsratssitzung in Klein Escherde wurde es deutlich: So, wie es jetzt ist, wollen die Bürger den Zustand in der Akazienstraße nicht hinnehmen. Gemeint ist ein vor Kurzem offiziell ausgesprochenes …
Klein Escherde fordert den „Status Quo“

„Je mehr hei hett, je mehr hei will“

BURGSTEMMEN Boris Becker, Verona Pooth, Papst Franziskus oder die „Königin der Uckermark“: Im Leben von Sport und Unterhaltung, Politik und Gesellschaft gibt es allerhand, was Brigitte Werhahn „upreget“. So bot sich der Kabarettistin aus Bad Münder …
„Je mehr hei hett, je mehr hei will“

„Aktuelle Bedeutung“

NORDSTEMMEN „Die Annäherung ist auf einem guten Weg“, beschreibt Jürgen Gansäuer die Beziehung zwischen England und Deutschland. In einem kurzweiligen Vortrag holt er weit aus, um den Nordstemmern die „Personalunion“ nahe zu bringen.
„Aktuelle Bedeutung“