Ein neues System für die Abfuhr

+
Auch auf dem Rübenhof muss Ordnung herrschen: Gerade angefahrene Zuckerrüben werden mit dem Radlader zu hohen Bergen zusammengeschoben, um so möglichst wenig Fläche einzunehmen.

NORDSTEMMEN  "Wir werden mehr als zwei Millionen Tonnen Rüben verarbeiten, es wird also eine sehr lange Kampagne. Wir rechnen mit 125 Tagen", sagt Elmar Kuhnt, Leiter des Nordzucker-Werkes in Nordstemmen, zum Beginn der Rübenkampagne. Die Kampagne 2017/2018 wurde gestern gestartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare